Maggie Szuskiewicz

 international tätige Künstlerin 

 

 

 

 

„Bilder sind nicht für das Auge, sondern vor allem für das Gefühl.“

 

So lautet ein Credo der polnischen Künstlerin Maggie Szuszkiewicz.

Und so sucht sie ständig nach immer neuen Ausdrucksformen und experimentiert intensiv mit ihrem eigens entwickelten Stil, den sie permanent in verschiedene Richtungen ausgearbeitet hat.

 

Philosophische Gedanken und Ironie scheinen durch die oft pseudo-naive Darstellung, die zwischen Figuration und Abstraktion angesiedelt ist. Dieses Wechselspiel zwischen Wirklichkeit und Scheinwirklichkeit unterstreicht zusätzlich die tiefere Bedeutung eines jeden Werkes und wird von der Künstlerin bewusst in den Bildaufbau mit einbezogen.

 

Die Bilder entstehen unmittelbar und spontan, impulsiv, ohne ein festes Konzept, aus dem Gefühl heraus. 

Es gilt innere Visionen, Stimmungen fühlbar werden zu lassen und dem Betrachter Freiraum für eine eigene Interpretation zu geben. Maggie lebt und arbeitet seit 1989 in Deutschland.

 

Sehen Sie sich einige wunderbaren Bilder an!

Sie haben Interesse und möchten ein Bild käuflich erwerben?

 

Ich bin gerne Ihre Ansprechpartnerin.

 

 

 

 

Aus dem Kunstprojekt 2015 in Polen