Der Nord Award

 

Erstmals wurde dieser Preis im Jahr 2004 in Verbindung mit dem

Kunstprojekt „Nordlichter-Nordgesichter“ 

ins Leben gerufen.

Daraus entstand eine Interessengemeinschaft, die namentlich von Personen und 

Organisationen aus Kunst, Kultur und Wirtschaft unterstützt wird.

Verliehen wird dieser Preis an charismatische Persönlichkeiten, die durch ihre Lebensleistung,

 oder außergewöhnliche Taten den Norden symbolisch repräsentieren. 

Auch  norddeutsche Organisationen, Kulturprojekte oder Institutionen mit Kultstatus, 

können mit diesem Ehrenpreis ausgezeichnet werden.

 

Der NORD-AWARD wird auf öffentlichen Kulturveranstaltungen in Verbindung einer 

Gemäldeenthüllung feierlich verliehen. 

Diese Gemälde werden in der Wanderausstellung „Nordlichter-Nordgesichter“ bundesweit präsentiert. 

Es sind Menschen, die dem Norden ein Gesicht verleihen. 

Letztlich trägt dieses kulturelle Ereignis zum kollektiven Gedächtnis auch

generationsübergreifend bei.

 

 

ier ein paar Impressionen zu diversen NORD AWARD Verleihungen